Gründerpreis der Sparkasse zu Lübeck AG

Gründerpreis der Sparkasse zu Lübeck AG - BioMedTec 2014

Die Verleihung des Gründerpreisesder Sparkasse zu Lübeck AG im Audimax des BioMedTec Wissenschaftscampus

Am Montag den 30. Juni war es endlich so weit: Der Gründerpreis der Sparkasse zu Lübeck AG, welcher alle 2 Jahre für das innovativste und vielversprechendste Gründungsprojekt aus Universität und Fachhochschule Lübeck vergeben wird, wurde an den Gewinner des Wettbewerbs übergeben.

Bei der feierlichen Festveranstaltung im Audimax des BioMedTec Wissenschaftscampus kamen Vertreter der Wirtschaft und Wissenschaft aus ganz Schleswig-Holstein zusammen.

Eine Vielzahl von Laboren, Instituten sowie Projekten präsentierten sich im Rahmen der Begleitausstellung. Link

 

Foto: GründerCube / Peter Behringer

Die Projekte aller Bewerber konnten vor der Verleihung auf den ausgestellten Plakaten begutachtet werden. Die Besucher staunten über die zahlreichen spannenden und innovativen Produktideen, welche die Universität und die Fachhochschule Lübeck in den letzten zwei Jahren hervorgebracht hat und debattierten darüber, wer denn wohl gewinnen könnte…

 

Foto: GründerCube / Peter Behringer
Foto: GründerCube / Peter Behringer

Schließlich war es so weit: das biotechnologische Gründungsprojekt „iPS-HL“ aus der Universität zu Lübeck erhielt den Gründerpreis „BioMedTec 2014“ der Sparkasse zu Lübeck AG. Der Preis wurde von Frank Schumacher, dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse zu Lübeck, und Dr. Frank Nägele, dem Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein, feierlich verliehen.

Foto: FH Lübeck

Kernbereich des zukünftigen Unternehmens „iPS-HL GmbH“ wird die kommerzielle Vermarktung eines neuen menschlichen Zellmodells sowie dessen krankheitsrelevante Funktionsanalysen sein. Das Gründerteam entwickelte hierzu eine iPS-Plattformtechnologie, mit deren Hilfe für viele derzeit noch nicht therapierbare Erkrankungen ein „personalisiertes“ Zellmodell in kurzer Zeit und ethisch unbedenklich  etabliert werden kann. Durch neue Analysetechniken („next generation sequencing“) in der Molekularbiologie kam es in den letzten fünf Jahren zu einem explosionsartigen Zuwachs an neu entdeckten erblichen Krankheitsursachen und bisher unbekannten Krankheiten.

Nominiert waren außerdem die folgenden Projekte (in alphabetischer Reihenfolge):

Bicycle Smart Power (BSP)
Fahrrad-USB-Stromversorgung für elektronische mobile Geräte inklusive magnetischer Halterung für Smartphones und iPhone (Fachhochschule Lübeck: Rainer Schirmer).

Biogenetik Lead
Umsetzung eines spezifischen Ernährungskonzeptes zur Gewichtsabnahme und Erschließung einer Marktnische (Universität zu Lübeck: Abid Mares).

Cycloud
Entwicklung eines high-performance Robotik/Automation Framework zur Senkung der Entwicklungs- und Wartungskosten für Hersteller solcher Geräte (Universität zu Lübeck: Michael Ifraimov, Tim Schleusener, Ekaterina Ifraimova).

Efficient Intelligence - Catch up
Die Navigation per Smartphone-App als Grundlage für die Navigation auf dem Campus, auf Konzern-/Betriebsgeländen und standortbezogene Werbeschaltungen (Universität zu Lübeck und Fachhochschule Lübeck: Michael Hackmann, Fiona Leal, Klavs Renerts, Patrick Zenker).

iLLUMINIGHT
iLLUMINIGHT ist ein intelligentes, adaptives Ambient- und Effektbeleuchtungssystem für den Inszenierungs- und Lifestylebereich. Tablet und Smartphone avancieren zur Lichtsteuerung für Geschäfts- und Wohnräume sowie für den Außenbereich (Universität zu Lübeck: Sidney Ristock, Benjamin Grosse, Wolf Pietsch).

iPS-HL
Personalisierte induzierte pluripotente Stammzellen als Plattformtechnologie - Kommerzielle Vermarktung eines neuen menschlichen Zellmodells sowie dessen krankheitsrelevanter Funktionsanalysen (Universität zu Lübeck: Prof. Dr. Christine Klein, Prof. Dr. Jeanette Erdmann, Philip Seibler, Anne Grünewald, Stephanie Stölting).

MediBox
Die MediBox, eine elektronische Pillendose, die an die Einnahme von Tabletten erinnert und diese zur richtigen Zeit und in der richtigen Menge in der dafür vorgesehenen Schublade ausgibt (Fachhochschule Lübeck: Christina Briese, Miriam Hermsdorf, Laura Löffler, Amelie Paske, Anne Wendland).

Online/Internet/Informationsaggregation
Ein technischer Nachrichtenaggregator, der Informationen aus Social Networks für den User zusammensammelt und filterbar aufbereitet. Vertrieb als Website/Service oder Lizenzmodell für Medienunternehmen (Fachhochschule Lübeck: David Gohla).

Xtal Concepts GmbH
Xtal Concepts entwickelt, produziert und vertreibt Labor- und Messgeräte für die automatisierte Kristallisation von biologischen Makromolekülen (Ausgründung aus der Universität zu Lübeck: Dr. Arne Meyer, Dr. Karsten Dierks, Dierk Hilterhaus, Dr. Annette Eckhardt, Prof. Dr. Dr. h.c. Rolf Hilgenfeld, Prof. Dr. Dr. sc. Christian Betzel). -

Der Gründerpreis der Sparkasse zu Lübeck wird seit 2008 alle zwei Jahre vergeben. Die Preisträger waren 2008 Dipl.-Ing. Lukas Ramrath mit der pro medTec GmbH, 2010 Dr. Eva Lankenau mit der OptoMedical Technologies GmbH und 2012 Timo Sattel mit dem Gründungsprojekt Fork Labs.