Konferenzen und Workshops

HEALTH 4.0 TECathon

 
Informationen zum "Health 4.0 TECathon" Workshop für Mentoren, Startups, Projektteams und Studenten (PDF)

 

Das Health 4.0 Tecathon ist ein Format und eine technologische Plattform, auf der Studenten höheren Semesters, Startup-Teams, Forschungskonsortien und Geschäftsentwicklungsteams von Firmen skalierbare IoT-Services und smarte Web Applikationen für den Gesundheitsmarkt erforschen, entwickeln und überprüfen können.

Jede Health 4.0 Tecathon Startup-, Geschäfts- bzw. Projektidee begleitet ein Mentor. Der Mentor unterstützt sein Tecathon Team mit seiner Expertise. Die Expertise des Mentors kann jede Kombination aus den Bereichen Wissenschaft, Technik, Produkt, Anwendung und Business umfassen. Der Mentor sollte, muss aber nicht unbedingt, mit dem BioMedTec- Campus Lübeck oder dem UKSH Campus Lübeck/Kiel assoziiert sein.

Beim Health 4.0 Tecathon Workshop am 28. November 2017 im MFC1, Maria-Goeppert-Str. 1, Lübeck, präsentieren Mentoren und interessierte Startups /Projektteams ihre Health 4.0 Projekte und Apps.