Symposium for Industrial Cell Technology
Konferenzen, Workshops und Weiterbildungen

Symposium for Industrial Cell Technology 2017

Das 8. Symposium für Industrielle Zelltechnik fand am 7. und 8. September 2017 in den Räumlichkeiten der Fraunhofer EMB in Lübeck statt.

Die Industrielle Zelltechnik befasst sich mit der Analyse und Verwertung von Zellen und Geweben im industriellen Maßstab. Das Symposium ist ein Forum für den fachübergreifenden Austausch zwischen Technologieentwicklern und Anwendern aus der biomedizinischen Forschung, der Medizintechnik, der Bioanalytik und der Regenerativen Medizin.

Zentrale Themen des Symposiums waren 2017 die Anwendung von Zellen und Geweben für Therapie, Diagnostik und Substanzscreening. Es wurden neue Strategien für zellbasierte Technologien diskutiert und diese im Hinblick auf einen industriellen Einsatz geprüft.

Die Referenten stellten dar, wie künftig das Potential neuartiger In-vitro-Testsysteme von der Kosmetik- und Chemieindustrie optimal genutzt werden kann. Darüber hinaus gaben die Vorträge einen Überblick zu innovativen Geräteentwicklungen und Instrumenten, die eine bessere Automatisierung und Standardisierung von Bioproduktion und Analyse ermöglichen werden. Vor allem im medizinischen Bereich wurden mit den aktuellen Forschungsarbeiten zur Nutzung extrazellulärer Vesikel spannende Therapieoptionen und Diagnostikmöglichkeiten vorgestellt.

www.industrielle-zelltechnik.de