Konferenzen und Workshops

Workshop "Kleine Volumenströme in der Medizintechnik"

Fördern, Dosieren, Messen, Regeln

Die Strömung von Flüssigkeiten inner- und außerhalb des menschlichen Körpers spielt eine wichtige Rolle in der Medizintechnik. Sicherheit und Zuverlässigkeit zahlreicher Medizinprodukte (z. B. Dialysegeräte, Infusionspumpen oder Geräte der In-vitro-Diagnostik) erfordern die sichere und zuverlässige Handhabung kleiner Volumenströme.

Die exakte Förderung, Dosierung und Messung von Flüssigkeiten (Körperflüssigkeiten, Medikamente, Analyseflüssigkeiten) stellt einen großen Anteil in unseren Projekten dar.

Die Arbeitsgruppe Medizinische Sensor- und Gerätetechnik der Technischen Hochschule Lübeck veranstaltet daher jährlich einen Workshop mit externen Referenten und einer Posterausstellung, um den Austausch von Interessierten zu fördern.

Der nächste Workshop findet am 13. Juni 2019 statt. Sie sind schon heute herzlich dazu eingeladen.

Programm

12:00 Laborbesichtigungen Medizinische Sensor- und Gerätetechnik,
Geb. 64, EG
14:00 Begrüßung
14:05

Raman-basierte Techniken im Bereich Patientensicherheit und medizinischer Diagnostik
Dr. Hainer Wackerbarth
Laser-Laboratorium Göttingen e.V., Göttingen

14:35 3D Drucken trift auf Biowissenschaften – von kappillaren Mikrofluidiken zu EHD Pumpen
Dr. Reiner Götzen
microTEC Gesellschaft für Mikrotechnologie mbH, Duisburg
15:05Pause
15:30Electric-field induced production and manipulation of droplets in microchannels
Mostafa Shojaeian
Institute for Nano- and Microfluidics, TU Darmstadt
16:00Titel wird noch genannt
Dr. Michael Baßler
Fraunhofer-Institut für Mikrotechnik und Mikrosysteme IMM, Mainz
16:30

Imbiss

 

 

Poster
Batisda, E., Bissig, H., "Metrology for Drug Delivery" (PDF)

Weitere Informationen zu bisherigen Workshops